Holzeinschlag PDF Drucken E-Mail

 

· motormanuelles Fällen und Aufarbeiten in Lohn- oder Selbstwerbung

· Vorlieferung und/oder Rückung

· Kalamitätsaufarbeitung

· Duchforstung und Wertästung

· Pflanzung und Kultursichtung

· Jungbestandspflege

· Spezial- und Risikofällungen

 

Der Holzeinschlag liegt heute schwerpunktmäßig in der maschinellen Durchforstung durch Harvestereinsätze.

Die traditionelle Motorsäge gehört jedoch nach wie vor zum üblichen Ernteverfahren und kommt bei kleinflächigen Pflegemaßnahmen, befahrsensiblen Flächen und im Starkholzbereich immer noch zur Anwendung.

Wir arbeiten im gesamten Bundesgebiet und sind  innerhalb Europas tätig.
Zu unseren Auftraggebern zählen Forstämter und Forstverwaltungen, ebenso auch örtliche Forst-Betriebs-Gemeinschaften und die Holzindustrie.